Wappen Gemeinde Soltendieck

Gemeinde Soltendieck


  Samtgemeinde Bodenteich - Landkreis Uelzen - Lüneburger Heide

Soltendieck, 16. November 2006jz: Konstituierende Sitzung des Rates
Jürgen Wöhling neuer Bürgermeister - Heinrich Prange wurde verabschiedet

Zu seiner ersten Sitzung tagte der neue Gemeinderat in Soltendieck. Zahlreiche Zuhörer fanden aus diesem Grund den Weg in das Dorfgemeinschaftshaus.

Der bisherige Bürgermeister eröffnete die Sitzung und verabschiedete die ausgeschiedenen Ratsmitglieder. Ulrich Schulenburg, Rita Tietzmann, Karin Kaupke und Heinrich Hinrichs bekamen eine Urkunde und den Ehrenteller der Gemeinde. Der ebenfalls ausgeschiedene Ratsherr Frank Zindler bekommt seine Verabschiedung zu einem späteren Zeitpunkt, da er beruflich verhindert war. Prange verpflichtete dann die neuen Ratsfrauen und Ratsherren.

Die Bürgermeisterwahl wurde durch das älteste anwesende Ratsmitglied, Joseph Zettelmaier, geleitet. Jürgen Wöhling (CDU) wurde zum neuen Bürgermeister in schriftlicher Wahl mit 8 Ja und 3 Nein Stimmen gewählt. Seine Stellvertreterin ist Elke Kühner (CDU) die 8 Ja Stimmen, 1x Nein und 2 x Enthaltung bekam. Die CDU verfügt mit 7 Sitzen über die absolute Mehrheit im Rat. 2 Sitze entfallen auf die SPD. Neu in der Gemeindevertretung ist die Wählergemeinschaft, die der CDU bei der Kommunalwahl am 10. September 2 Sitze abgenommen hat.

Unter einem besonderen Tagesordnungspunkt wurde dann der ehemalige Bürgermeister Heinrich Prange verabschiedet. Sein Nachfolger, Jürgen Wöhling, listete einen Teil der wesentlichen Ereignisse in den 29 Jahren Bürgermeisterzeit von Prange auf. Er betonte, welche Verdienste sich der scheidende Bürgermeister erworben hat und bedankte sich im Namen der Gemeinde für die geleistete Arbeit. Für die Verwaltung sprach Samtgemeindebürgermeister Rainer Kölling seinen Dank für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren aus.

Weiter wurden den Verwaltungsausschuss, den Bauausschuss und den Dorfgemein-schaftshausausschuss die Mitglieder benannt.

Ein Antrag des SPD Mannes Rathje auf den Verzicht des Verwaltungsausschusses (VA) wurde abgelehnt, da er vor der Wahl des Bürgermeisters, hätte gestellt werden müssen. Allerdings ist der VA nach der Geschäftsordnung des Rates offen für alle Ratsmitglieder.

Gemeindedirektor wurde wieder Rainer Kölling und sein Stellvertreter Frank Juchert.

Verabschiedung Prange
Bild: Allgemeine Zeitung Uelzen
von links: Altbürgermeister Prange, Gemeindedirektor Kölling, Bürgermeister Wöhling

zurück     nach oben